Über Opferrollen und die Angst zu Leben

Kürzlich hatte ich ein tolles Gespräch, bei dem es sich um Angst, Veränderungen, im Leben feststecken, nicht wissen was man will etc. gedreht hat. Es ging immer um die Sorge "was ist wenn..." und sehr viel ungewollte oder eher unbewusste Negativität und eine seltsame Haltung zu den Wünschen. Im Endeffekt herrscht sehr viel Unklarheit, Unsicherheit, …

Über Opferrollen und die Angst zu Leben weiterlesen

Advertisements

Nieder mit den Mauern!

Sicherheit... Bequemlichkeit... Missverständnisse... vorgefertigte Meinungen... Doktrine... Traditionen... Erwartungen... Kopfkino... Anpassungsdrang... Anerkennungswunsch... All das und noch so vieles mehr veranlasst Menschen so viele verschiedene Masken Sekunde für Sekunde, Minute für Minute, Stunde für Stunde, Tag für Tag, ja, vielleicht auch ein Leben lang zu tragen um so zu sein und zu funktionieren wie sie denken dass …

Nieder mit den Mauern! weiterlesen

Thema verfehlt – oder das Dasein im Konjunktiv.

... Hätte ich mehr Geld, wäre ich beruhigter! Wäre ich beruhigter, würde ich mir weniger Gedanken machen! Würde ich mir weniger Gedanken machen, wäre ich positiver! Wäre ich positiver, könnte ich Dinge ändern! Könnte ich Dinge ändern, wäre ich glücklicher! Wäre ich glücklicher, wäre alles besser! Hätte ich mehr Geld = wäre alles besser! ... Dies lässt sich …

Thema verfehlt – oder das Dasein im Konjunktiv. weiterlesen

Kult, Sehnsucht nach sich und einer Gemeinschaft und die Frage: Wie konnte ich bloss?

Ich habe mir heute die Holy Hell Doku angeschaut, bei der es um die Buddhafield Gemeinschaft geht, die viele Menschen über 20 Jahre lang vereint hat und sich für die meisten Mitglieder lange Zeit im Nachhinein als Kult herausgestellt hat. Google sagt zu Kult: "(übertrieben) verehrungsvolle, unkritische Haltung gegenüber einer Person oder Sache." Es hat …

Kult, Sehnsucht nach sich und einer Gemeinschaft und die Frage: Wie konnte ich bloss? weiterlesen

Liebster Blog Award

Ich wurde gestern von Benjamin Hittel für den Liebster Blog Award nominiert. Wow, wie schön! Ich danke dir für deine tollen Fragen, die mich tief in mich gehen lassen haben, und freue mich riesig! Hier sind Benjamin's 11 Fragen im Interview 1. Warum schreibst Du? Während meinem äusseren Trip durch Asien und vor allem danach, haben mich immer …

Liebster Blog Award weiterlesen

Welcome to the happy dark side

Menschen sehen meine Zufriedenheit, mein glücklich-sein, mein Entspannt-sein, und sagen ich will, ich will, ich will das auch!!! Aber niemand sieht meinen Schmerz, mein Leiden, mein mich-ergeben. Dann würden sie sicherlich schreien, ich will, ich will, ich will das bloss nicht!!! Wie immer ist es eine Entscheidung, auch in den dunkelsten Stunden, ja, vor allem …

Welcome to the happy dark side weiterlesen

In welcher Welt willst Du leben?

Ich freue mich und folge dem Aufruf von Matthias Wilke einen Beitrag zum Blogparade zu schreiben, in welcher Welt ich gerne leben möchte. Wie sieht Dein Traum aus? Ein Traum von einem Tag... ...ich wache auf und mache meine Augen auf. Mein erster Gedanke ist: Danke für den wundervollen Tag! Ich grinse vor mich hin und kuschele mich …

In welcher Welt willst Du leben? weiterlesen