Von Eierschalenläufern und exzessiven Entschuldigungen

Wie wunderbar sind doch Empathie, Rücksichtnahme, Wertschätzung etc. im Alltag. Fantastische Eigenschaften und absolut wertvoll zu kultivieren. Bis es zu einem Punkt kommt, an dem Menschen zu Eierschalenläufern mutieren. Sie entschuldigen sich dauernd wegen allem was sie tun, denken, sagen, fühlen, andere fühlen könnten, ja, sogar für ihre blosse Existenz! Dann hörst du, wie furchtbar …

Von Eierschalenläufern und exzessiven Entschuldigungen weiterlesen

Advertisements

Über Opferrollen und die Angst zu Leben

Kürzlich hatte ich ein tolles Gespräch, bei dem es sich um Angst, Veränderungen, im Leben feststecken, nicht wissen was man will etc. gedreht hat. Es ging immer um die Sorge "was ist wenn..." und sehr viel ungewollte oder eher unbewusste Negativität und eine seltsame Haltung zu den Wünschen. Im Endeffekt herrscht sehr viel Unklarheit, Unsicherheit, …

Über Opferrollen und die Angst zu Leben weiterlesen

Über Schuldgefühle und wie konntest du nur!?

Definition von Schuldgefühl lt. dieser Seite: "Schuldgefühl 1) negative internale moralische Emotion, die beim Verletzen von Normen oder moralischen Pflichten entsteht oder wenn sozial unerwünschte Handlungen begangen werden... unabhängig von der Androhung einer äußeren Strafe. Es ist ein Schlüsselaffekt in der Entwicklung persönlicher und sozialer Verantwortlichkeit und des Gewissens. Das Erleben von Schuldgefühl besteht aus …

Über Schuldgefühle und wie konntest du nur!? weiterlesen

Nieder mit den Mauern!

Sicherheit... Bequemlichkeit... Missverständnisse... vorgefertigte Meinungen... Doktrine... Traditionen... Erwartungen... Kopfkino... Anpassungsdrang... Anerkennungswunsch... All das und noch so vieles mehr veranlasst Menschen so viele verschiedene Masken Sekunde für Sekunde, Minute für Minute, Stunde für Stunde, Tag für Tag, ja, vielleicht auch ein Leben lang zu tragen um so zu sein und zu funktionieren wie sie denken dass …

Nieder mit den Mauern! weiterlesen

Soziales Irrenhaus oder Bewusstsein im Alltag

Es gibt unglaublich viele Artikel, (Super-Eso)Bücher, Workshops... so viel blaaaa... was ja auch toll ist. Ich trage ja auch absolut ungefragt meinen Teil zu dem ganzen blaaaa bei. Was sich immer wieder herauskristallisiert sind vor allem die Kernaussagen: Geniesse den Moment! Lass endlich los! Lebe achtsam! Affirmiere dir dein (Ego)Leben schön! etc.pp. Wenn du dich …

Soziales Irrenhaus oder Bewusstsein im Alltag weiterlesen

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Ich sehe mich um und sehe Angst und Unsicherheit. Ich höre mich um und höre, das kann nicht sein... das glaube ich nicht... das ist zu gut um wahr zu sein... prüfe das nochmal... Was herrscht ist Kontrollsucht, Angst, sich limitieren, sich abgrenzen, sich verschließen... all das was Kopfgesteuert ist und nicht aus der Mitte, …

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser weiterlesen