Blogparade: Eine Liebeserklärung an dich selbst #Selbstliebe

Jesus sagt: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Ich sage: Ohweh... Bitte tu's nicht! Ich hatte kürzlich eine Situation, bei dem sich ein Mensch nach kurzer Zeit schnell wieder aus meinem Leben verabschiedet hat obwohl alles anders schien, aufgrund von mangelden Gefühlen, Unklarheit, Sprunghaftigkeit oder was auch immer - alles etwas seltsam, aber tut ja …

Blogparade: Eine Liebeserklärung an dich selbst #Selbstliebe weiterlesen

Advertisements

Über die Unverbindlichkeit – oder die Ode an das Commitment

Ich fange erstmal mit dem Wort "commitment" an, was ich am liebsten auf Englisch nutze, da es im deutschen mehrere Bedeutungen hat und es sich irgendwie nicht richtig übersetzen lässt. Es steht für Verpflichtung, Engagement, Bindung, Festlegung, Verbundenheit, Einsatz, Bekenntnis, Hingabe, Verantwortung, Verbindlichkeit, Zusage... Pure Magie... ich feiere diese Eigenschaften. Denn Verbindlichkeit setzt Ehrlichkeit voraus. …

Über die Unverbindlichkeit – oder die Ode an das Commitment weiterlesen

Nieder mit den Mauern!

Sicherheit... Bequemlichkeit... Missverständnisse... vorgefertigte Meinungen... Doktrine... Traditionen... Erwartungen... Kopfkino... Anpassungsdrang... Anerkennungswunsch... All das und noch so vieles mehr veranlasst Menschen so viele verschiedene Masken Sekunde für Sekunde, Minute für Minute, Stunde für Stunde, Tag für Tag, ja, vielleicht auch ein Leben lang zu tragen um so zu sein und zu funktionieren wie sie denken dass …

Nieder mit den Mauern! weiterlesen

Von Ehrlichkeit und Zicken-Stempel

Wiki sagt: "umgangssprachlich, abwertend: Frau oder Mädchen mit einem launischen, schwierigen Charakter ... Damit wird ein Abweichen von bestehenden Geschlechterrollen-Stereotypen in Konfliktsituationen negativ hervorgehoben und dadurch „delegitimiert“, d.h. dem Verhalten wird die Rechtmäßigkeit abgesprochen. Es geht insofern um Verhaltensweisen, die vom bestehenden Geschlechtshabitus abweichen und dadurch bestehende Machtverhältnisse in Frage stellen." Du meine Güte, wir …

Von Ehrlichkeit und Zicken-Stempel weiterlesen

Von Weltflucht und Lebensoffensive

Else Lasker-Schüler: Weltflucht Ich will in das Grenzenlose Zu mir zurück, Schon blüht die Herbstzeitlose Meiner Seele, Vielleicht – ist’s schon zu spät zurück! O, ich sterbe unter Euch! Da Ihr mich erstickt mit Euch. Fäden möchte ich um mich ziehn – Wirrwarr endend! Beirrend, Euch verwirrend, Um zu entfliehn Meinwärts! Kurz und knackig. Wunderschön. …

Von Weltflucht und Lebensoffensive weiterlesen

Wenn die Vergangenheit anklopft – oder vergeben und loslassen

Gestern habe ich einen interessanten Film gesehen und es hat mich inspiriert...: Welcome to happiness. Nur kurz: Woody hat eine magische Tür in seinem Kleiderschrank in die Leute sozusagen hereingerufen werden und darin verschwinden. Er denkt dass die Menschen ihre Vergangenheit verändern können und den Grossteil von dem Film weiss niemand was da eigentlich passiert, …

Wenn die Vergangenheit anklopft – oder vergeben und loslassen weiterlesen

Von Junggesell(inn)enabschieden und Frei-wild-en-Hirschen

Im Regelfall lernen sich 2 Menschen kennen, empfinden mehr füreinander, verbringen Zeit miteinander. Irgendwann sind sie "zusammen". Sie verreisen. Suchen sich eine gemeinsame Wohnung. Unternehmen gemeinsame Aktivitäten. Bauen einen gemeinsamen Freundeskreis auf, machen Kochkurse, Pärchenabende, unterstützen sich, hören sich zu und sind füreinander da. Und eben vieles mehr was im Regelfall 2 Menschen machen wenn …

Von Junggesell(inn)enabschieden und Frei-wild-en-Hirschen weiterlesen